21.11.2018, 12:26 Uhr

Habibi – Erinnerungen und Geschichten über den Flüchtlingsansturm 2015

Kurt-Peter Schirmer und Annegret Schirmer zeigen in ihrem Sachbuch „Habibi – Flüchtlinge“ (Aus)wirkungen und Entwicklungen der Flüchtlingskrise 2015.

BildDie Autoren Kurt-Peter Schirmer und Annegret Schirmer erleben 2015 den ersten großen Ansturm von Flüchtlingen in der Notunterkunft Sarstedt bei Hildesheim. Als Ehrenamtliche bildeten sie das „KIT“ – Kriseninterventionsteam. Annegret Schirmer, pensionierte Realschullehrerin, geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie und ausgebildete Supervisorin, kümmerte sich vor allem in Einzelgesprächen um Probleme der Flüchtlinge. Dr. Kurt-Peter Schirmer, Diplom-Volkswirt und ehemaliger selbständiger Unternehmer, spezialisierte sich auf die freiwillige Rückkehr von Flüchtlingen in ihr Heimatland. Er schrieb die Erlebnisse und Erfahrungen der beiden auf. Aus diesem „Tagebuch“ schöpfen sich viele interessante Eindrücke und Geschichten.

2015 wanderten immer mehr Flüchtlinge nach Deutschland. Es ist kein Wunder, dass einige Millionen Menschen mehr in einem Land einen Einfluss auf das alltägliche Leben haben, doch welche Auswirkungen und Wirkungen hatten und haben diese Menschen wirklich? Die Erinnerungen und Geschichten von Kurt-Peter Schirmer und Annegret Schirmer berichten von den Verhältnissen und Zuständen in Notunterkünften, von der deutschen Willkommenskultur, aber auch von Widerständen, vom Zuständigkeitschaos und dem Behördendschungel. Die Leser lernen, wie lange es dauert, bis ein Fall bearbeitet wird und nach welchen Kriterien Flüchtlinge auf Kommunen verteilt wurde. Es geht zudem um psychische Probleme der Betroffenen, Lagerkoller, kriminelle Energie und Randale. Kurt-Peter Schirmer und Annegret Schirmer beantworten in ihrem Buch die Fragen, die vielen Menschen durch den Kopf gehen. Sie gehen in ihrem authentischen Werk das Thema offen und ehrlich an und versuchen die Auswirkungen der Entwicklungen in neutralem, sachlichen Ton wiederzugeben.

„Habibi – Flüchtlinge“ von Kurt-Peter Schirmer und Annegret Schirmer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8737-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Habibi – Erinnerungen und Geschichten über den Flüchtlingsansturm 2015

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Habibi – Erinnerungen und Geschichten über den Flüchtlingsansturm 2015
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.11.2018, 12:26 Uhr
Anzahl Wörter: 536
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: | | |