09.08.2018, 14:22 Uhr

Gemeinsame Presseeinladung des Fachverband Biogas e.V. und des Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerks (ThEEN) e.V.:

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem Fachverband Biogas e.V. am 23. August 2018 in Ranis einen Pressetermin zum Thema: „Arten-vielfalt im Energiepflanzenfeld kombiniert Klima- und Naturschutz“.

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem Fachverband Biogas e.V. am 23. August 2018 in Ranis einen Pressetermin zum Thema: „Arten-vielfalt im Energiepflanzenfeld kombiniert Klima- und Naturschutz“. Vorgestellt wird die mehrjährige Anbaustaude „Durchwachsene Silphie“ in einem etablierten Bestand als Rohstoff einer Biogasanlage.
Der insektenfreundliche Korbblüter ist eine interessante Anbaukultur. Seine Vorzüge sind unter anderem der Humusaufbau, Erosionsvermeidung, Grundwasserschutz und geringer Pflanzenschutzmittelbedarf – und das bei einem ähnlichen Energiegehalt wie der Mais. Derzeit erfährt die Kultur einen enormen Aufwind in der Branche.
Auf dem Ludwigshof in Ranis haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Bestand vor Ort zu besichtigen und mit dem Thüringer Umwelt- und Energiestaatssekretär Olaf Möller und den Experten ins Gespräch zu kommen. Fachlich begleitet wird die Veranstaltung neben dem Betreiber selbst durch Vertreter des Fachverband Biogas e.V., des Thüringer Bauernverband e.V. un der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft. Der Imkerverband und NABU Thüringen sind eben-falls als Partner angefragt.

23. August 2018
10 Uhr – 12 Uhr
Silphiefeld der Agrarprodukte Ludwigshof eG
Ludwigshof 14
07389 Ranis

Möglichkeit für O-Ton mit:
– Staatssekretär Olaf Möller, Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
– Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V.
– Jana Liebe, Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V.
– Gunnar Jungmichel, Agrarprodukte Ludwigshof eG
– Martin Görner, Artenschutzzentrum Thüringen

Bitte melden Sie uns Ihre Teilnahme formlos unter folgender E-Mail Adresse an:
ursula.delbarba@theen-ev.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Als Kompetenznetzwerk der Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung vertritt das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. über seine Mitgliedsverbände Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke, Bundesverband WindEnergie-Landesverband Thüringen, Erdwärme Thüringen, Fachverband Biogas-Regionalbüro Ost, SolarInput) sowie zahlreiche Einzelmitglieder, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Kommunen und Institutionen mehr als 300 Unternehmen und vereint die Thüringer Leistungsträger aller regenerativen Energieformen.

Firmenkontakt
Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk e.V.
Ursula Del Barba
Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt
036166382280
036166382289
ursula.delbarba@theen-ev.de
https://www.theen-ev.de/de/

Pressekontakt
Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk e.V.
Jana Liebe
Mainzerhofstraße 10
99084 Erfurt
036166382280
036166382289
ursula.delbarba@theen-ev.de
https://www.theen-ev.de/de/

Gemeinsame Presseeinladung des Fachverband Biogas e.V. und des Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerks (ThEEN) e.V.:

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Gemeinsame Presseeinladung des Fachverband Biogas e.V. und des Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerks (ThEEN) e.V.:
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.08.2018, 14:22 Uhr
Anzahl Wörter: 392
Kategorie: Umwelt, Energie
Schlagwörter: