13.02.2020, 09:28 Uhr

Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand spendet 5.000 Euro an Deutsche Kinderkrebsstiftung

Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand spendet 5.000 Euro an Deutsche Kinderkrebsstiftung

13. Februar 2020 – Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand hat 5.000 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gespendet. “Wir haben auch in 2019 wieder auf große Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden verzichtet – die so eingesparten 5.000 Euro sollen die Deutsche Kinderkrebsstiftung bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützen. Wir freuen uns sehr, so seit mehreren Jahren zu Weihnachten etwas Gutes tun zu können und in diesem Jahr bei der Arbeit gegen den Krebs bei Kindern aktiv mit zu helfen”, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung steht betroffenen Kindern und ihren Familien während und nach einer Krebserkrankung zur Seite. Sie setzt sich mit ihrem Netzwerk aus 76 regionalen Elternvereinen dafür ein, Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder in Deutschland zu verbessern. Jedes Jahr verzichten viele Unternehmen auf Geschenke für ihre Kunden und spenden den gesparten Betrag zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Aktuelle Informationen erhalten interessierte Leserinnen und Leser unter www.weissenhaeuserstrand.de

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant “Sonnenrose”, die “Osteria” und das “Heimisch” bis hin zum Bistro und zum “Möwenbräu” inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers “Möwenbräu” – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand spendet 5.000 Euro an Deutsche Kinderkrebsstiftung

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand spendet 5.000 Euro an Deutsche Kinderkrebsstiftung
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.02.2020, 09:28 Uhr
Anzahl Wörter: 333
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: