04.09.2014, 13:55 Uhr

Dünger für die Kundenliste

Regus nennt fünf Tipps zur Neuakquise

Düsseldorf, 4. September 2014 – Egal ob Start-Up oder Branchenprimus: Unternehmen stehen stets vor der Herausforderung, neue Kunden zu gewinnen. Denn ein breiter Kundenstamm ist das Rückgrat jeder unternehmerischen Tätigkeit. Regus, ein globaler Anbieter von flexiblen Arbeitsplätzen, zeigt fünf erfolgreiche Strategien für die Neuakquise.

1. Partner am Ort des Geschehens – Eine der effektivsten Möglichkeiten für Unternehmen, den eigenen Kundenkreis zu erweitern, ist die Nähe. Dies bestätigen 81 Prozent der Befragten Deutschen in einer aktuellen Regus Studie (http://de.slideshare.net/REGUSmedia/re4700-prs-print-othergbs-10-export-reporta4globalenmay14v3) , an der insgesamt über 19.000 Geschäftsleute aus 96 Ländern teilnahmen. Die räumliche Nähe zu Geschäftspartnern zahlt sich aus: 75 Prozent der befragten Unternehmer gaben an, dass sie durch die Präsenz vor Ort ihren Absatz steigern konnten. Neue Niederlassungen sind ein bewährter Weg, um den Kundenstamm nachhaltig auszubauen.

Eine der größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen, wenn sie expandieren möchten, ist die Suche nach passenden Räumlichkeiten zu den richtigen Konditionen. Flexible Büroflächen reduzieren das Risiko und erleichtern Neustartern den Einstieg. Vor allem Firmen, die in verwandten Branchen tätig sind, können von solchen Netzwerken flexibler Büros profitieren. Eine weitere Lösung sind virtuelle Büros. Dadurch können Unternehmen in lokalen Märkten präsent sein, ohne die Investitionen, die damit normalerweise verbunden wären.

2. Aus den Augen aus dem Sinn? – Auf der Suche nach neuen Geschäftsbeziehungen hilft der Blick in die alten Auftragsbücher. Ehemalige Kontakte lassen sich oft leichter und günstiger reaktivieren als neue Käufer gewinnen. Der Vorteil: Ehemalige Kunden kennen bereits die Leistungen des Unternehmens und haben sich schon einmal bewusst für diese entschieden. Die Fehleranalyse ist für die Neubelebung alter Geschäftsbeziehungen jedoch unerlässlich. Unternehmen erhalten so einen Einblick in eigenen Schwachstellen, und die gewonnenen Erkenntnisse lassen sich nutzen, um zukünftigen Verlusten vorzubeugen. Zurückgewonnene Partner haben noch einen weiteren positiven Effekt: Negative Mundpropaganda wird verhindert und potenzielle Neukunden nicht schon von vornherein vergrault.

3. Der Ruf als Experte – Auf dem Markt tummelt sich eine Vielzahl an Mitbewerbern. Neben Preis und Angebot ist der Ruf als Experte eine gute Möglichkeit, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Web-Seminare, Blogs zu Fachthemen und die Teilnahme an einschlägigen Podiumsdiskussionen erzeugen Aufmerksamkeit bei potenziellen Neukunden und schaffen so langfristiges Vertrauen in die Expertise des Unternehmens. Hilfreich ist es in diesem Zusammenhang auch, erfolgreiche Projekte und Partnerschaften als Referenz zu nutzen und mit ihnen zu werben.

4. Wettbewerbsvorteil durch Innovationen – Eine vierte Möglichkeit, den Kundenstamm zu erweitern, sind neue Services und Produkte. Viele Unternehmen starten mit einer hohen Innovationskraft, die sich jedoch im Laufe der Jahre verliert. Mit einer Analyse von Bestands- und Neukunden können Unternehmen Angebote auf neue Zielgruppen anpassen. Je genauer Anbieter ihre (potenziellen) Kunden kennen, desto besser lassen sich Bedürfnisse und Wünsche einschätzen. Auch moderne Arbeitsplatzlösungen helfen, neue Produkte und Diensleistungen zu entwickeln. Laut einer aktuellen Regus Studie ist nahezu jeder zweite der befragten Unternehmer der Meinung, dass flexibles Arbeiten eine der wichtigsten Voraussetzungen für Innovationen ist.

5. Mitarbeitermotivation – Flexible Arbeitsplatzlösungen haben einen weiteren positiven Effekt: Unterstützen Unternehmen flexibles Arbeiten, stärkt dies das “Intrapreneurship” der Belegschaft. Diese Erfahrung hat auch Horst Walther, Geschäftsführer bei SiG Software Integration GmbH, gemacht: “Mehr Verantwortung motiviert talentierte Mitarbeiter und hilft, diese für eine längerfristige Zusammenarbeit zu gewinnen. Beschäftigte mit zusätzlichen Kompetenzen und Freiräumen erkennen, dass sie ernst genommen werden. Dadurch haben sie mehr Freude an ihrer Arbeit. Das spüren auch die Kunden, was in unserem qualitätsorientierten Geschäft ein entscheidender Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Mitbewerber sein kann.”

“Aktionismus alleine hilft jedoch wenig: Das A&O jeder Akquise ist ein ausgereifter Plan”, sagt Michael Barth, Deutschlandgeschäftsführer von Regus. “Unternehmen sollten stets vorab eine individuelle Strategie entwerfen und definieren, welche Zielgruppen mit welchem Angebot erreicht werden sollen. Schnelle Erfolge erzielen junge, aber auch bereits etablierte Unternehmen mit flexiblen Bürolösungen. Neue Märkte können so mit geringem Risiko an exklusiven Standorten erschlossen werden.”

Regus ist der globale Anbieter von flexiblen Arbeitsplätzen.

Das Netzwerk von über 2.000 Business Centern in 104 Ländern bietet Berufstätigen mit seinen praktischen, hochwertigen und voll ausgestatteten Büroräumen eine professionelle Arbeitsumgebung – egal ob nur für ein paar Minuten oder mehrere Jahre. Unternehmen wie Google, Toshiba oder GlaxoSmithKline entscheiden sich für Regus, um flexibler arbeiten zu können und so ihre Unternehmen noch erfolgreicher zu machen.

Der wichtigste Faktor beim flexiblen Arbeiten ist gute Erreichbarkeit. Deshalb ist Regus überall dort, wo seine 1,5 Millionen Mitglieder Unterstützung benötigen – in Stadtzentren, Vororten, Einkaufszentren und Einzelhandelsfilialen, in Bahnhöfen, Autobahnraststätten und sogar Gemeindezentren.

Regus wurde 1989 in Brüssel gegründet und hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Das Unternehmen ist an der London Stock Exchange gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.regus.de

Firmenkontakt
Regus
Herr Dominik Rösch
Baierbrunner Str. 15
81379 München
+49 (0) 89 17301922
RegusGermany@lewispr.com
http://www.lewispr.de/

Pressekontakt
LEWIS PR
Dominik Rösch
Baierbrunner Str. 15
81379 München
+49 (0) 89 17301922
RegusGermany@lewispr.com
http://www.lewispr.de/

Dünger für die Kundenliste

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Dünger für die Kundenliste
Veröffentlicht: Donnerstag, 04.09.2014, 13:55 Uhr
Anzahl Wörter: 865
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | | | | |