07.02.2019, 16:56 Uhr

Doppeljubiläum

75 Jahre Kleingartenanlage Behnerkeller sowie 100 Jahre Stadtverband Regensburg der Kleingärtner e. V.“

Doppeljubiläum

Das „Doppeljubiläum 75 Jahre Kleingartenanlage Behnerkeller sowie 100 Jahre Stadtverband Regensburg der Kleingärtner e. V.“ gab uns den Anlass, gemeinsam mit Mitgliedern der Kleingartenanlage Behnerkeller, dem Evangelischen Bildungswerk (EBW) Regensburg und diversen Unterstützenden, das Projekt GEGG „Grün erhalten Grün gestalten“ ins Leben zu rufen.

Die Auftaktveranstaltung des Projektes GEGG „Artenvielfalt genussvoll erleben“ findet am 09. Februar 15:00 Uhr im EBW, Bonhoeffersaal, 1 Stock, statt.
Geladene Gäste wie z. B.

Dr. Carsten Lenk, Leiter Evangelisches Bildungswerk
Gerd-Dieter Vangerow, der Gartenfachberater des Gartenamtes Regensburg und
Nadine Schuller, Stellvertretende Vorsitzende ÖDP und
Josef Schreck, Delegierter des Landesverbandes Bayerischer Kleingärtner e. V.,
begrüßen unsere Gäste und gewähren Ihnen einen Einblick in die Entwicklung des Stadtgrüns und der Kleingartenanlagen der Stadt.
Ebenso gibt es aktuelle Infos zum Volksbegehren Artenvielfalt.
Caro Lanzendörfer Textilkünstlerin und Heilkräuterkundige „Der Rote Faden“ lädt zum Mitmachen ein,
Wolfgang Brauner Ökoplan Kösching erklärt uns warum Naturvielfalt eine Quelle von Glück und Wohlbefinden ist und
Susanne Rombach Bienenzuchtverein 1880 Regensburg, rundet mit ihrem Wissen rund um die Honigbienen das Programm ab.
Vorgestellt wird Ihnen das Projekt GEGG von Elisabeth Geschka Initiatorin und Vorsitzende KGA Behnerkeller u. Lebenswerte Gesellschaft e. V.

Projektbeschreibung „GEGG“?
GEGG möchte Jung und Alt

-die Natur nahebringen
-Naturerfahrungen ermöglichen
-Menschen verbinden
-Genuss teilen
-Begeisterung fördern
-Wissen weitergeben und Bewusstsein erwecken
-zum Mitmachen einladen
-Wertschätzung für dieses große Geschenk „Natur“ vermitteln.

Viele Aktionen und ein buntes Programm sind zum Projektstart im Jahr 2019 geplant. Die vollständige Beschreibung und alle Veranstaltungstermine haben wir für Sie im Datenanhang eingefügt.

Schul-, Lehr-, und Gemeinschaftsgarten:
Die Mittel für die Ablöse der ersten Parzelle, in Höhe von 1100,- Euro, sind durch einen Spendenaufruf, einem Charityfotoshooting mit Unterstützung von goodphoto, und der Spende der Sparda-Bank Regensburg e.G. in Höhe von 500,- Euro, gesammelt worden. Für die Ausstattung und Betreuung des Gartens werden noch weitere Mittel benötigt.
An der Bewirtschaftung des Gartens können sich Regensburger / Kumpfmühler Schule, Kindergärten, Seniorenheime und soziale Einrichtungen beteiligen. Der Kindergarten St. Emmeram, der die Kleingartenanlage Behnerkeller seit drei Jahren regelmäßig an drei Tagen, mit drei Gruppen besucht, hat bereits zugesagt. Gestartet wird im Frühling 2019 mit den ersten Sonnenstrahlen und der Begehung des Gartens. Ein Hochbeet, ein Tomatenhaus und viele neue Gemüsebeete werden angelegt. Bei der Schlüsselübergabe wird u.a. auch Stadtverbandsvorsitzender Norbert Winklmeier anwesend sein. Ansprechpartner ist Frau Geschka, Vorsitzende Kleingartenanlage Behnerkeller.

Am Projekt GEGG haben sich folgende Stellen und Einrichtungen beteiligt:

Kooperationspartner und Unterstützende

-Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
-ÖKOPLAN Kösching – Landschaftsarchitektur, Dorf-, Stadtteilentwicklung
-KGA Behnerkeller
-Stadt Regensburg
-Gartenamt Regensburg
-ÖDP – Regensburg
-Grüne Jugend Regensburg

Mit der Bitte um Veröffentlichung und den besten Wünschen
Elisabeth Geschka
Vorsitzende, KGA Behnerkeller & Lebenswerte Gesellschaft e. V.

Ansprechpartner Presse
Lebenswerte Gesellschaft e. V.
Elisabeth Geschka
1. Vorsitzende

Telefon 0941-9103885
E-Mail: elisabeth.geschka@yahoo.de
https://lewege.de/

Öffentlichkeitsarbeit
Lebenswerte Gesellschaft e. V.
Fred Geschka
2. Vorsitzender

Lebenswerte Gesellschaft e. V.
Der Verein bemüht sich um Wertebildung, Umweltschutz, Nachhaltigkeitsentwicklung, Jugend und Seniorenarbeit und Integration.

Kontakt
Lebenswerte Gesellschaft e. V.
Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling
094016078962
presse@lewege.de
https://lewege.de/

Doppeljubiläum

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Doppeljubiläum
Veröffentlicht: Donnerstag, 07.02.2019, 16:56 Uhr
Anzahl Wörter: 549
Kategorie: Kunst, Kultur
Schlagwörter: | | | | |