29.08.2014, 10:58 Uhr

Die DAF-Highlights vom 20. bis 26. Oktober 2014

Das DAF-Programm verspricht in dieser Woche Spannung und Unterhaltung vom Feinsten. Von James Bonds Spielzeugen über eine Plakette vom Kreuz Jesu bis hin zum Gründer des erfolgreichsten sozialen Netzwerks – die Primetime hält für jeden das passende P

Montag, 20. Oktober 2014
20:05 Uhr | Moderne Wunder: James Bonds Trickkiste

Eine Uhr, die bei Bedarf zu einem Multifunktionswerkzeug mit Laser, GPS, Aufnahmegerät wird und aus der sich auch noch ein ultra-tragfähiges, aber hauchdünnes Seil ausziehen lässt, falls man sich zufällig irgendwo abseilen muss. Oder Autos mit deutlich mehr Funktionen, als der Prospekt des Herstellers verspricht. Für James Bond ist das nichts Ungewöhnliches. Er bekommt nicht nur die schönsten Frauen, sondern wird für jeden neuen Auftrag auch mit neuen Spielzeugen von Agent Q ausgestattet. Die heutige Folge von “Moderne Wunder” zeigt die besten Gadgets aus mehr als 50 Jahren 007.

Dienstag, 21. Oktober 2014
21:05 Uhr | Mythen der Geschichte: Die Kreuzinschrift Jesu

Ein mysteriöses Stück Holz hält den deutschen Historiker Michael Hesemann in seinem Bann: Hing der Titulus Crucis tatsächlich am Kreuze Jesu und ist damit eine der wichtigsten Reliquien des Christentums? Oder handelt es sich bei der schlichten Holzplakette nur um eine Fälschung späteren Datums? Hesemann reist durch Europa und den Nahen Osten, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen und die Herkunft der Reliquie zu klären. Am Ende seiner Reise ist er von der Echtheit überzeugt, doch eine Datierung mit der wissenschaftlich anerkannten C14-Methode beweist das Gegenteil.

Mark Zuckerberg ist gerade einmal 30 Jahre alt und kann bereits auf eine sagenhafte Karriere zurückblicken. 2004 gründete er Facebook von seinem Zimmer im Studentenwohnheim aus und wurde innerhalb von ein paar Jahren zum jüngsten Selfmade-Milliardär der Welt. Doch über die Person Mark Zuckerberg ist kaum etwas bekannt. Die Dokumentation “Die Facebook-Story – Mark Zuckerberg: Die wahre Geschichte” nähert sich anhand von Interviews mit Vertrauten, Angestellten und Investoren dem wahren Gesicht des Computergenies, zu sehen am Donnerstag, den 23. Oktober 2014 ab 20:05 Uhr.

Die Bilder zu allen Sendungen stehen einzeln auf der Homepage der Quadriga Communication GmbH (http://www.quadriga-communication.de/pressemitteilungen/DAF_KW43_14/) zum Download zur Verfügung. Die Nutzung ist bei Nennung der Quelle und des Copyrights frei.

Über DAF

Unter dem Motto “Wissen lohnt sich” bietet das DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: Spannende Unterhaltung. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

Firmenkontakt
DAF
Herr Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
95326 Berlin
030-303080890
t.eidloth@daf.fm
http://www.quadriga-communication.de

Die DAF-Highlights vom 20. bis 26. Oktober 2014

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Die DAF-Highlights vom 20. bis 26. Oktober 2014
Veröffentlicht: Freitag, 29.08.2014, 10:58 Uhr
Anzahl Wörter: 534
Kategorie: Freitzeit, Hobbies
Schlagwörter: | | |