07.02.2017, 15:37 Uhr

Chinesisches Erbrecht Augsburg – Kanzlei Eulberg & Ott-Eulberg

Chinesisches Erbrecht – die Fachanwälte für Erbrecht in Augsburg, Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg, sind auf diesem Gebiet für ihre Mandanten da.

In Sachen chinesisches Erbrecht helfen die Fachanwälte für Erbrecht, Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg, aus Augsburg! Hatte zum Beispiel ein verstorbener chinesischer Staatsbürger seinen letzten Aufenthalt in Deutschland, so wird in China deutsches Erbrecht angewendet, etwa für ein Bankguthaben einer chinesischen Bank in Shanghai. Chinesisches Erbrecht wird aber in Deutschland angewendet, wenn ein chinesischer Staatsbürger in Deutschland stirbt. Denn für das deutsche Recht ist die Staatsangehörigkeit des Erblassers ausschlaggebend. Da nun aber im chinesischen Erbrecht festgeschrieben ist, dass der letzte gewöhnliche Aufenthaltsort entscheidend ist, also Deutschland, wird am Ende das deutsche Gericht hier auch nach deutschem Recht entscheiden. Chinesisches Erbrecht ist komplex, in Verbindung mit der Rechtsprechung anderer Länder, wie in diesem Fall Deutschland, natürlich noch umfassender. Stets müssen alle Paragrafen im chinesischen Erbrecht und natürlich auch die des deutschen Erbrechts berücksichtigt werden.
Ein Testament kann nach chinesischem Erbrecht unterschiedlich erstellt werden: entweder das mit eigener Hand geschriebene Testament, wie in Deutschland auch. Hier sollte möglichst das genaue Datum angegeben sein. Außerdem gibt es ein öffentliches, notarielles Testament. Letzteres hat im Gegensatz zum deutschen Pendant stets Vorrang vor einem später verfassten handschriftlichen letzten Willen.
Egal, welche Nationalität, ob chinesisches Erbrecht oder deutsches, Erbrecht ist eine Angelegenheit, die umfassendes Fachwissen und Fingerspitzengefühl erfordert. Die Rechtsanwälte Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg aus Augsburg sind mit ihrer Tätigkeit erfahren im In- und Ausland – und auch, was chinesisches Erbrecht angeht. Seit dem Jahr 2005 tragen beide den Titel “Fachanwalt für Erbrecht” und sie sind zusätzlich mit ihrer Kanzlei in Augsburg auf Erbrecht spezialisiert.
Sicherlich ist weltweit jedes Rechtsgebiet komplex, so auch chinesisches Erbrecht. Muss man sich damit auseinandersetzen, schadet es natürlich nicht, die Fachleute aus Augsburg hinzuzuziehen. Mit ihrem Fachwissen und ihrer über 25-jährigen Erfahrung sorgen die Fachanwälte der Erbrechtskanzlei Eulberg & Ott-Eulberg in Augsburg bei deutschem und chinesischem Erbrecht dafür, dass der jeweiligen nationalen Rechtsform sowie dem jeweiligen kulturellen Kontext ihrer Mandanten in Augsburg, deutschlandweit und international Rechnung getragen wird.

www.erbrechts-spezialist-augsburg.de

Chinesisches Erbrecht Augsburg – Ihre Erbrechtskanzlei Eulberg & Ott-Eulberg hilft Ihnen.

Firmenkontakt
Erbrechtskanzlei Eulberg & Ott-Eulberg
Birgit Eulberg
Ludwigstraße 22
86152 Augsburg
0821/345770
0821/3457720
otteulberg@t-online.de
http://erbrechts-spezialist-augsburg.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Chinesisches Erbrecht Augsburg – Kanzlei Eulberg & Ott-Eulberg

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Chinesisches Erbrecht Augsburg – Kanzlei Eulberg & Ott-Eulberg
Veröffentlicht: Dienstag, 07.02.2017, 15:37 Uhr
Anzahl Wörter: 415
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: | | | | | | | |