08.08.2018, 15:14 Uhr

Badespaß pur im Ostseebad Binz und im Ortsteil Prora

Super Sommer, Blaue Flagge, geprüfte Badewasserqualität und zufriedene Gäste

Badespaß pur im Ostseebad Binz und im Ortsteil Prora

Badespaß pur am Strand von Binz. Ein kilometerlanger Strand verbindet das Ostseebad mit Prora.

Sommerzeit ist Badezeit in diesem Jahr und vor allem im Ostseebad Binz und am Strand des Ortsteils Prora. Mit knapp über 20 Grad Wassertemperatur bietet die Ostsee in der Binzer Bucht beste Voraussetzungen. Zwischen Mai und September wird das Badewasser regelmäßig beprobt, um die mikrobiologischen und physikalisch-chemischen Parameter nach der EU-Badegewässerrichtlinie zu kontrollieren. Die aktuellen Messwerte zeigen, dass das Wasser am Binzer Strand perfekt ist. Informationen zur Badewasserqualität gibt es im Haus des Gastes von Binz und an den Aushängen vor Ort, an den Rettungstürmen in Binz und Prora sowie im Internet.
Ein weiteres Gütesiegel ist die Blaue Flagge, die am Rettungsturm neben der Seebrücke des Ostseebads Binz im Wind flattert. Sie zeigt, dass das Ostseebad Binz in Sachen Umweltmanagement und Umweltkommunikation höchsten Anforderungen genügt. Zum 22. Mal in Folge erhielt Binz die Auszeichnung von der Deutschen Gesellschaft zur Umwelterziehung e.V.
Doch das Ostseebad Binz bietet mit einem Ortsteil Prora noch mehr. Neben einem Seilgarten im Proraer Küstenwald, der mit 13 Parcours und über hundert Übungen kleine und große Kletterkünstler in zehn Metern Höhe fordert, bietet das Naturerbe Zentrum Rügen seit 2013 einen grandiosen Blick über Prora, den angrenzenden Jasmunder Bodden und weite Teile der Insel Rügen. Der 1.250 Meter lange Baumwipfelpfad der Einrichtung führt bis auf eine 82 Meter hohe Aussichtsplattform, die barrierefrei zu erreichen ist. Ein angeschlossenes Naturerlebniszentrum macht die heimische Natur für die Kleinsten erlebbar und ist Ausgangspunkt für interessante Wanderungen über die DBU-Naturerbe-Flächen, zu denen die rund 4.000 Jahre alten Feuersteinfeldern in der nahen Schmalen Heide gehören. In den Sommermonaten sind auf den großzügig gekoppelten, halboffenen Weideflächen der Schmalen Heide Wasserbüffel im Familienverband zu erleben. Geführte Touren zu der Herde vermitteln Wissenswertes zu Landschaftspflege und Landwirtschaft in Schutzgebieten rund um Prora.
Naturwissenschaft macht Spaß, das beweist das Experimenta Wissensmuseum in Prora, das ab Juni 2018 mit vergrößerter Ausstellungsfläche für Besucher wiedereröffnet. In diesem interaktiven Museum ist Anfassen und Mitmachen erwünscht. Hier staunen Alt und Jung über Phänomene des Alltags und lernen Physik spielerisch verstehen.

Informationen zu Binz und Prora

Kurverwaltung Ostseebad Binz mit Sitz im Haus des Gastes

Das Haus des Gastes liegt im historischen Ortskern des Ostseebades Binz, etwa 100 Meter vom feinsandigen Ostseestrand und der Binzer Strandpromenade entfernt und bietet zur Entspannung vis-avis den Kurpark mit schattenspendenden Buchen und herrlicher Blütenpracht. Das Gebäude des Hauses des Gastes wurde 1897 als Warmbad gebaut und ist seit der Rekonstruktion im Jahr 2000 Sitz der Kurverwaltung in Binz auf Rügen mit Touristinformation, Veranstaltungsräumen, Büros und Hochzeitszimmer.

Firmenkontakt
Gemeinde Ostseebad Binz Eigenbetrieb Kurverwaltung
Kai Gardeja
Heinrich-Heine-Straße 7
18609 Ostseebad Binz
038393-148200
presse@ostseebad-binz.de
http://www.ostseebad-binz.de

Pressekontakt
Gemeinde Ostseebad Binz Eigenbetrieb Kurverwaltung
Marikke Behrens
Heinrich-Heine-Straße 7
18609 Ostseebad Binz
038393-148270
presse@ostseebad-binz.de
http://www.ostseebad-binz.de

Badespaß pur im Ostseebad Binz und im Ortsteil Prora

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Badespaß pur im Ostseebad Binz und im Ortsteil Prora
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.08.2018, 15:14 Uhr
Anzahl Wörter: 501
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: |